Umwelt

54 Solarpanels

Saubere Energie bei Budenheim México

Am Firmensitz bei Monterrey produziert Budenheim México für die globalen Märkte Phosphate und Natriumaluminiumsulfat. Das Besondere dabei: Die eigene, umweltfreundliche Energieerzeugung mit Photovoltaik.

Um das Anwendungszentrum und das Endproduktlager mit sauberer Energie betreiben zu können, ließ das Team vor Ort 54 Solarpanels auf dem Dach des Rohstofflagers installieren. Photovoltaikanlagen sind dann attraktiv, wenn Betriebe tagsüber arbeiten und damit den größten Teil der Eigenstromproduktion direkt verbrauchen können. Wie groß die Ersparnis aber tatsächlich war, hat das Team dann doch überrascht.

„Seit der ersten Energieerzeugung mit den Solarpanels bei Budenheim México haben wir durchschnittlich 2.320 kWh pro Monat erzeugt, was dem Energieverbrauch von ca. 9,5 Standardhäusern in Mexiko entspricht.“


Sandra Garza,
Leiterin Instandhaltung bei Budenheim México

Sonnenaufgang über Monterrey

Monterrey liegt im Nordosten von Mexiko und ist die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Nuevo León. Das Klima in Mexiko wird nicht in Jahreszeiten, sondern in Regen- und Trockenzeiten eingeteilt, was aus der Nähe zum Äquator resultiert. In der Regel herrscht in Mexiko von November bis Mai die Trockenzeit und von April bis Oktober die Regenzeit. Die Jahresdurchschnittstemperatur in Monterrey beträgt 22,3 °C. Die Sonne scheint satt: Im Jahresdurchschnitt 5,4 Sonnenstunden am Tag – jede Menge saubere Energie für Budenheim México!

„Es ist super, wie unsere Kollegen am Standort in Sachen Solarenergie vorangehen!“

Dr. Heinz Zorn,
Leiter Technology Office

Bravo México!

Laut einer gesetzlichen Vorgabe müssen Großabnehmer in Mexiko mindestens 5 Prozent ihrer verbrauchten Energiemengen aus grünen, also umweltfreundlichen, Quellen beziehen.

Durch die Solaranlage und andere Maßnahmen bezieht Budenheim México bereits 20 Prozent aus umweltfreundlichen Quellen!